Langschaft Ösen

In dieser Kategorie finden Sie Langschaft Ösen so wie die jeweils passenden Werkzeuge zu diesen Ösen. Diese Ösen haben einen verlängerten Schaft, wodurch sie für dickere Materialien einsetzbar wie Leder, Filz, Gummi, usw. sind.

 

1 bis 25 (von insgesamt 36)

Ösen sind runde oder ovale Metallringe und haben viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten. So werden zum Beispiel Löcher in Planen, Leder- und Textilgeweben mit einer Öse verstärkt, damit das Loch unter Belastung nicht ausfranst oder reißt. Die Metallöse schafft somit einen stabilen Durchgang für Seile, Kordeln und Bänder auf dem Stoff. Die Unterlegscheiben auf der Rückseite der Ösen sorgen für zusätzliche Stabilität und verhindern das herausreißen einer bereits verarbeiteten Öse.  Unsere Ösen bestehen immer aus einer Öse und einer Unterlegscheibe - so können Sie sicher sein, dass die fertige Öse fest mit Ihrem Stoff verbunden ist.

Metallösen werden äußerst häufig im Textilbereich und Lederbereich eingesetzt und dienen an Gegenständen wie Schuhen, Gürteln und Taschen oder an Kleidungsstücken wie Pullover, Jacken und Hoodies als zusätzliche Verstärkung zwischen Kordel und Stoff. Außerdem werden runde Ösen als robuste Lochverstärkung an Jalousien oder schweren Gardinen verwendet. Beim Kauf einer Öse sollten Sie vorallem auf das Grundmaterial achten. Neben rostfreien Ösen aus Kunststoff finden Sie im Handel auch Ösen aus Metall. Eine Metallöse kann aus Messing, Stahl oder rostfreiem Stahl gefertigt sein. Wenn Sie Ösen aus rostfreiem Stahl benötigen, empfehlen wir Ihnen, Messingösen zu verwenden. Diese sind nicht ganz so stabil wie Ösen aus Edelstahl - dafür sind sie absolut rostfrei. Die Festigkeit der Öse spielt im Textil- und Bastelbereich ohnehin eine untergeordnete Rolle, da die Öse hier im Gegensatz zu anderen Anwendungsbereichen weniger stark und selten dauerhaft belastet wird.

Wenn Sie dennoch nicht auf stabile Ösen verzichten wollen, empfehlen wir Ihnen unsere nach DIN 7332 genormten Ösen. Die hohe Materialstärke und die Fertigung nach den Vorgaben des Deutschen Instituts für Normung sorgen für eine extrem hohe Stabilität und Belastbarkeit. DIN-Ösen werden daher häufig in der Außen- und Werbebranche eingesetzt: Ob an Markisen, LKW-Planen, Abdeckungen, Werbebannern oder Zelten - diese Rundösen sorgen für belastbare Verbindungen. Auch an Rucksäcken und Ledertaschen werden diese Metallringe wegen ihrer hohen Festigkeit häufig angebracht. Aufgrund der speziellen Norm sollten Sie darauf achten, dass Ihr Verarbeitungswerkzeug für diese Art von Ösen geeignet ist. Die Form der DIN-Ösen unterscheidet sich von den meisten Standard-Ösen, so dass nur Ösenwerkzeuge mit dem Zusatz "DIN 7332" für die Verarbeitung dieser Ösenart geeignet sind. Aufgrund ihrer hohen Stabilität benötigen DIN 7332-Ösen eine deutlich höhere Presskraft und sind daher schwieriger zu verarbeiten als andere Metallösen. Achten Sie daher beim Kauf darauf, dass Ihre Presse und Ihr Werkzeug für diese Nieten geeignet sind.

Die Hinweise zur Verarbeitung finden Sie in unseren Produktbeschreibungen.